Behinderung
&
Beruf

Beurteilungen in Behörden

Beurteilungen in Behörden

von tobiasw80 » Freitag 11. Januar 2019, 09:23

Hallo,

ich bin neu gewählte SV in meiner Behörde.

Wie in jeder Behörde gibt es Regelbeurteilungen nach denen sich das berufliche Fortkommen richtet.
Bei uns werden die schwerbehinderten Kollegen nach den selben Vorgaben wie Kollegen ohne Behinderung beurteilt.
Schwerbehinderten wird Krankheit und eingeschränkte Einsatzfähigkeit im Beurteilungsgespräch vorgeworfen.

Ich suche alle Infos, Gerichtsurteile, eingene Erfahrungen, etc.. über Beurteilung schwerbehinderter Menschen ( Beamte ) in Behörden, vorzugsweise in RLP.

Danke schon mal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
tobiasw80
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 08:57

Beurteilungen in Behörden RLP

von albin.göbel » Freitag 11. Januar 2019, 13:00

Tobias hat geschrieben:Ich suche alle Infos über Beurteilung sbM (Beamte) in Behörden in RLP.

Vergl. ­ entsprechend für Landesbeamte Abschnitt 7.3 der schon etwas "betagten" sog. "Anwendungsleitlinien" für den öff. Dienst des ­ Landes ­ Rheinland-Pfalz von 2006 unter Verweis auf LbVO RP a.F.

:?:Antiquariat...
Da schon in die Jahre gekommen und ua Rechtsänderung durch's BTHG – be­steht da genereller Aktualisierungsbedarf dieser Anwendungsleitlinien durchs Ministerium für Soziales in RP nach über 12 Jahren ...

Ob und wie dies "andernorts" geregelt ist bzw. praktiziert wird, kann hier nach­ge­le­sen werden.

Viele Grüße
Albin Göbel
albin.göbel
 
Beiträge: 678
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 14:55

Re: Beurteilungen in Behörden

von Pascal » Montag 11. Februar 2019, 07:24

Hallo,
schau dir einfach mal die A-1473/3 Punkt 6 an.
Ist die Inklusionsvorschrift des Bundes , verbindlich für alle Soldaten und zivilen Mitarbeiter.
Viel Spass beim lesen.
LG Pascal
Pascal
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 07:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste

Moderatoren (rot), Benutzer (blau)