Seite 1 von 1

Infos, Broschüre und Umfrage zur Verzahnten Ausbildung

Verfasst: Mittwoch 25. April 2012, 11:42
von albin.göbel
Die Stärke dieses Projekts liegt im Realitätsbezug. Jugendliche erleben den betrieblichen Alltag. Es gibt eine enge Abstimmung zwischen dem Betrieb und der Schule. Das wird verbunden mit dem reichen Erfahrungsschatz der Berufsbildungswerke und der Förderung behinderter Jugendlicher.

Es sollte Nachahmer bei Betrieben und Institutionen finden. Einen Überblick sowie eine Broschüre mit Praxisbeispielen des Bundessozialministeriums finden Sie hier.


Viele Grüße
Albin Göbel