Seite 1 von 1

AG beim BEM

Verfasst: Donnerstag 11. Dezember 2014, 09:47
von soz2014
Der AG stellt klar, dass die Aufgabe des BEM den jeweiligen Fachvorgesetzten und dem Integrationsteam der AN übertragen werden soll.
Geht das einfach so? BEM ist doch die Aufgabe des AG in Zusammenarbeit mit dem Integrationsteam für den jeweiligen Beschäftigten. Oder liege ich völlig falsch?

AW: AG beim BEM

Verfasst: Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:36
von christian.vedder
Hallo soz2014,

der AG hat zunächst den "Hut" auf. Er muss feststellen, wann die 6 Wochen AU vorliegen und dann BEM einleiten. Wenn dies im Rahmen einer Betriebsvereinbarung oder der betrieblichen Praxis dann über die Konstellation Fachvorgesetzter und Integrationsteam erfolgt, dann hat der Arbeitgeber das wohl so entschieden. Er kann die Aufgabe ja auch auf seinen Fachvorgesetzten delegieren. Ich rate aber dazu, zunächst das Integrationsteam aktiv wird und der/die Fachvorgesetzte erst im Laufe des BEM mit eingeschaltet wird. Unter Umständen ist ja eber der/die Fachvorgesetzte Auslöser für die Fehlzeitenentwicklung.

Gruß
Christian Vedder

AW: AG beim BEM

Verfasst: Freitag 12. Dezember 2014, 06:56
von elschwoabos
Wie ist die Konstellation denn, habt Ihr eine Dienst-/Betriebsvereinbarung zum BEM?
Da kann sich so etwas ganz klar regeln lassen.

Hardy

AW: AG beim BEM

Verfasst: Freitag 12. Dezember 2014, 10:17
von soz2014
Danke für die Antworten.
Es gibt eine klare Dienstvereinbarung zum BEM. Der AG ist verantwortlich für die Einleitung des BEM. Die Beschäftigtenvertretungen werden hinzugezogen.
Mir ist noch unklar, warum Fachvorgesetzte einzelner Bereiche das BEM übernehmen sollen (möglicherweise geht es um Arbeitsverlagerung...) Das ist mit Sicherheit - wie oben in einer Antwort schon erwähnt - nicht immer gewünscht, aber ich werde bei der nächsen Sitzung hinterfragen.

AW: AG beim BEM

Verfasst: Montag 15. Dezember 2014, 07:03
von elschwoabos
Hi,

kontaktiere doch mal Deinen BR/PR/MAV. Vielleicht weckst Du deren Interesse und es kommt zu einer Vereinbarung.
Hilft Dir zwar nicht kurzfristig, dafür mittel- und langfristig.

Hardy