Kein behindertengerechter Arbeitsplatz

Antworten
sybi
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 15:41

Kein behindertengerechter Arbeitsplatz

Beitrag von sybi »

Hallo erstmal,

in unserem Unternehmen arbeitet ein Schwerbehinderter. Da er im Rollstuhl sitzt ist es für ihn teilweise nicht möglich, an bestimmte Materialien zu kommen, die zu hoch gelagert sind. Wir haben unseren Chef schon mal darauf angesprochen und er meinte dass er sich drum kümmern wird. Bis dato ist allerdings noch nichts passiert. Wie können wir vorgehen da laut [LINK WEGEN WERBUNG ENTFERNT] der Arbeitsplatz so eingerichtet sein soll, dass alles nötige uneingeschränkt erreichbar ist?

Danke schon im Voraus!
yebmacleod
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 15:42

Re: Kein behindertengerechter Arbeitsplatz

Beitrag von yebmacleod »

Moin!

Bzgl des schwerbehinderten Rollstuhlfahrers kann man ja dem Chef ein Angebot machen zB dass man das Integrationsamt einschalten kann, der dann den Integrationsfachdienst informiert und ggf ne technische Lösung herbeizaubert, mit der alles Arbeitnehmer was anfangen können.

Also dem Chef die etwaigen Vorteile deutlich machen, vielleicht ein dezenter Hinweis, dass er dazu verpflichtet ist dem AN einen entsprechenden Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen?

Bin selber neu als SBV, daher noch keine Erfahrung

Gruß
kai.arlt1
Beiträge: 1
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 16:18

Re: Kein behindertengerechter Arbeitsplatz

Beitrag von kai.arlt1 »

Hier kann nur geholfen werden, wenn sich alle Beteiligten an einen Tisch setzen und Lösungen suchen.
Der Schwerbehinderte, der Arbeitgeber, SBV, BR und das Integrationsamt. Es gibt so viele Möglichkeiten einen AP Leidensgeschichte einzurichten. Das Integrationsamt kann hier unterstützen, beratend und auch finanziell. Der Schwerbehinderte selbst muss hier aktiv bleiben. Er selbst kann auch den Kontakt aufnehmen mit dem Integrationsamt.
Gebt mal Feedback wie es ausgegangen ist.

Grüße aus dem schönen Land Brandenburg.
Antworten