Behinderung
&
Beruf

Nachwahl Stellvertreter

Nachwahl Stellvertreter

von Ala » Freitag 11. September 2015, 16:03

Hallo zusammen,
bei uns in der Dienststelle steht die Neuwahl der Stellvertreter an, da die vorherigen zurückgetreten sind.
Nun haben zwei potentielle Interessenten abgesagt. Darf ich nun den Wahlvorstand bestellen, auch damit dieser in unserem Intranet öffentlich für Kandidatinnen und Kandidaten wirbt?
Viele Grüße
A.Lackenberger
Ala
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 11:14

AW: Nachwahl Stellvertreter

von Ulrich Römer » Mittwoch 23. September 2015, 15:10

Hallo Frau Lackenberger,
ja, Nachwahl kann eingeleitet werden wenn es keine weiteren Stellvertreter mehr gibt. Bitte nicht auf Werbeaktion des Wahlvorstandes verlassen - das gehört nicht zu dessen Aufgaben. Eventuell macht es eher Sinn, vorher noch eine Schwerbehindertenversammlung durchzuführen und dabei für das Ehrenamt zu werben.

Viel Erfolg!
Ulrich Römer

Moderator der BIH-Foren
Ulrich Römer
 
Beiträge: 523
Registriert: Mittwoch 29. September 2010, 12:51

AW: Nachwahl Stellvertreter

von Ala » Donnerstag 24. September 2015, 07:17

Hallo Herr Römer,
herzlichen Dank!
Viele Grüße
A.Lackenberger
Ala
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 11:14

Nachwahl Stellvertreter Wahlaufruf

von albin.göbel » Donnerstag 24. September 2015, 09:01

    »Kandidatengewinnung«
Ala hat geschrieben:damit dieser in unserem Intranet öffentlich für Kandidatinnen und Kandidaten wirbt?

WAHLAUFRUF
Hallo, eine Sammlung praxisbewährter Tipps zum Thema "Kandidatengewinnung" sowie "Kandidatenmangel" speziell für die Stellvertreterwahl finden Sie in folgendem Link. Diese Tipp-Sammlung enthält eine Vielzahl guter Gründe, mit denen Sie Be­schäf­tig­ten­­ eine Kandidatur "schmackhaft" machen können. Vieleicht lässt sich der ei­ne­­­ oder andere Praxistipp bei Ihnen um­set­­zen­­. Mit diesen angegebenen Argumenten könnte das klappen.
www.sbv-wahl.de

§ 7 SchwbVWO
Und der Wahlvorstand ruft ja auch zwei Wochen lang, bei Nachfrist sogar drei Wochen lang per Wahlausschreiben von Amts wegen öffentlich auf, Wahlvorschläge einzureichen, also faktischer Aufruf zur Kandidatur. Er kann auch farbiges Papier als Blickfang für das Wahlausschreiben und größere Schrift mit Fettdruck für den Aufruf in Nummer 6, Wahlvorschläge einzureichen, verwenden, damit das jedem gleich auffällt. Da hat der Wahlvorstand alle gestalterischen Freiheiten, solange er nur neutral bleibt.

Intranet
Er kann zusätzlich das Wahlausschreiben auch im Intranet veröffentlichen (lassen) als Datei nach zwischenzeitlich herr­schen­der Meinung. Die vereinzelt vertretene Auffassung, dass eine Veröffentlichung im Intranet generell unzulässig sei, ist klar ab­zu­leh­nen. Viel Erfolg!

Und hier einige Stimmen zum Thema:
Warum es sich lohnt, eine SBV zu wählen

Viele Grüße
Albin Göbel

Bild
Plakat Wahlaufruf (Beispiel)
albin.göbel
 
Beiträge: 690
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 14:55

AW: Nachwahl Stellvertreter

von Ala » Donnerstag 24. September 2015, 09:10

Hallo Herr Göbel,

vielen Dank für Ihre sehr hilfreiche Auskunft.
Ich werde mit diesen Tipps nochmal Werbung machen.
Viele Grüße aus Freiburg
A.Lackenberger
Ala
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 11:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Moderatoren (rot), Benutzer (blau)