Seite 1 von 1

Beschlussfähigkeit

Verfasst: Mittwoch 26. September 2018, 11:12
von claudy
Hallo Zusammen,

Situation:
Wenn ein Wahlvorstandsmitglied ausfällt und sein Ersatz einspringt. Alles OK.
Aber was ist, wenn der Ersatz auch noch ausfällt?

Hintergrund:
Wir haben ein förmliches Wahlverfahren und es kann sein, dass ein Mitglied eventuell ausfällt, während der Ersatz im Urlaub ist.

Bei der Auszählung können die Wahlhelfer, die wir bereits beschlossen haben, aushelfen.
Wie sieht es im Vorfeld bei einer Wahlvorstandssitzung aus?

Viele Grüße
Claudy

Ersatzmitglied nachbestellen?

Verfasst: Mittwoch 26. September 2018, 12:20
von albin.göbel
Claudy hat geschrieben:Aber was ist, wenn der Ersatz auch noch ausfällt?

Hallo, Vertrauensperson sollte weiteres Ersatzmitglied nachbestellen. Das darf ­­­­ sie – solange sie noch im Amt ist...

:idea:Zur Nachbestellung vgl. Diskussion hier (entgegen BIH-Bro­schü­re­­­­, S. 57 Nr. 2 bzw. entgegen BIH-Wahlkalender) gemäß allgemeiner Ansicht im Fachschrifttum!

Viele Grüße
Albin Göbel