Behinderung
&
Beruf

Bedarf an technischen Hilfsmitteln, Beantragung Mitteilung Arbeitgeber?

Bedarf an technischen Hilfsmitteln, Beantragung Mitteilung Arbeitgeber?

von higglty82 » Dienstag 4. Dezember 2018, 21:11

Hallo liebes Mitstreiter,
ich bin neu als SBV und muss mich erstmal orientieren und lernen. Bisher hab es in unserem Betrieb keine SBV. Ich habe 30 Mitarbeiter, die ich vertrete.

In einem BEM Gespräch wurde der Bedarf eines rückengerechneten Stuhls angesprochen. Ein Kollege aus dem Betriebsrat gab mir die Information weiter.
Ich habe mich mit der Dame in Verbindung gesetzt und mir ihr darüber gesprochen. Haben nun bald einen Termin bei der Fachstelle behinderte Menschen im Beruf.

Nun überlege ich, ob ich unsere Betriebsleitung informiere, dass ich die Dame unterstütze und wir einen Beratungstermin haben oder wir uns erst einmal beraten lassen und wir das Ergebnis später mitteilen.

Danke für Eure Hilfe!
higglty82
 
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 20. November 2018, 15:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Moderatoren (rot), Benutzer (blau)