Die Suche ergab 565 Treffer

von albarracin
Freitag 17. September 2021, 15:28
Forum: Betriebliches Eingliederungsmanagement
Thema: Klärung Schichtarbeit im BEM
Antworten: 7
Zugriffe: 276

Re: Klärung Schichtarbeit im BEM

Guten Tag,

das hier
Teilnahme als Vertrauensperson im Sinne des neu eingefügten § 167 Abs. 2 S. 2 SGB IX:
vermute ich zwar auch, trotzdem wäre es für eine fundierte Antwort gut, Klarheit zu haben.
von albarracin
Dienstag 14. September 2021, 17:59
Forum: Betriebliches Eingliederungsmanagement
Thema: Klärung Schichtarbeit im BEM
Antworten: 7
Zugriffe: 276

Re: Klärung Schichtarbeit im BEM

Hallo,

was meinst Du mit "Vertrauensperson"?
Als Vertrauensperson wird normalerweise die/der Schwerbehindertenvertreter*in bezeichnet. Hast Du eine Funktion in SBV oder BR?
von albarracin
Montag 13. September 2021, 09:24
Forum: Betriebliches Eingliederungsmanagement
Thema: Klärung Schichtarbeit im BEM
Antworten: 7
Zugriffe: 276

Re: Klärung Schichtarbeit im BEM

Hallo, in welcher Funktion sollst Du als Beistand teilnehmen, wenn Du anscheinend weder BR-Mitglied noch SBV bist? Hat der betroffene AN Rechtsschutz im Sozialrecht - zB durch Gewerkschaftsmitgliedschaft. Eine Begleitung durch eine Vertrauensperson ist zwar grundsätzlich möglich, nicht aber eine rec...
von albarracin
Samstag 11. September 2021, 23:02
Forum: Betriebliches Eingliederungsmanagement
Thema: Klärung Schichtarbeit im BEM
Antworten: 7
Zugriffe: 276

Re: Klärung Schichtarbeit im BEM

Hallo, natürlich gilt § 164 Abs. 4 SGB IX auch für einen gleichgestellten AN. Wenn dieser AN keine Schichtarbeit mehr leisten kann, dann kann er sehr wohl aufgrund dieser Vorschrift verlangen, von Schichtarbeit befreit zu werden. Will der AG die Befreiung verweigern, muß er sehr detailliert darlegen...
von albarracin
Freitag 27. August 2021, 15:30
Forum: Schwerbehindertenvertretung
Thema: Arbeitserprobung Produktionsbetrieb
Antworten: 2
Zugriffe: 175

Re: Arbeitserprobung Produktionsbetrieb

Hallo,

bereits die Absicht der Arbeitserprobung ist eine informations- und anhörungspflichtige Angelegenheit gem. § 178 Abs. 2 Satz 1 SGB IX.
Und es spielt bei diesen Angelegenheiten keine Rolle, ob der/die Betroffene die Unterrichtung der SBV ausdrücklich wünscht.
von albarracin
Samstag 7. August 2021, 17:07
Forum: Inklusionsvereinbarungen
Thema: Wer unterschreibt die Inklusionsvereinbarung
Antworten: 1
Zugriffe: 188

Re: Wer unterschreibt die Inklusionsvereinbarung

Hallo, das SGB IX ist in § 166 Abs. 1 Satz 1 sehr eindeutig: "Die Arbeitgeber treffen mit der Schwerbehindertenvertretung und den in § 176 genannten Vertretungen in Zusammenarbeit mit dem Inklusionsbeauftragten des Arbeitgebers (§ 181) eine verbindliche Inklusionsvereinbarung." ErfK, Rolfs...
von albarracin
Mittwoch 7. Juli 2021, 12:59
Forum: Schwerbehindertenvertretung
Thema: Behinderte bei der Feuerwehr?
Antworten: 2
Zugriffe: 250

Re: Behinderte bei der Feuerwehr?

Hallo,

im Rahmen eines Präventionsverfahrens muß eben die gesamte Stadtverwaltung in den Blick genommen werden, falls eine Ersatzbeschäftigung notwendig ist.
von albarracin
Montag 21. Juni 2021, 13:31
Forum: Betriebliches Eingliederungsmanagement
Thema: BEM - Arbeitgeber sitzt es aus
Antworten: 3
Zugriffe: 308

Re: BEM - Arbeitgeber sitzt es aus

Hallo,

gibt es eine BV zum BEM oder eine Präventionsvereinbarung, in der das BEM geregelt ist?
Falls nein, haben BR bzw. SBV mal zu Verhandlungen über BEM bzw. Prävention aufgefordert?
von albarracin
Sonntag 20. Juni 2021, 13:22
Forum: Schwerbehindertenvertretung
Thema: Arbeitszeit
Antworten: 1
Zugriffe: 284

Re: Arbeitszeit

Hallo,

einen Rechtsanspruch gibt es nur so wie in § 207 SGB IX niedergelegt - also "ganz oder gar nicht". Alles andere kann - muß aber nicht - in individuellen Vereinbarungen mit dem Arbeitgeber vereinbart werden.
von albarracin
Samstag 19. Juni 2021, 21:39
Forum: Online-Beratung
Thema: Handicap ID Application Frage | Schwerbehindertenausweises Frage
Antworten: 1
Zugriffe: 229

Re: Handicap ID Application Frage | Schwerbehindertenausweises Frage

Hallo, als Ausländer mit ständigem Aufenthalt in Deutschland können Sie ebenfalls einen Antrag auf Schwerbehinderung stellen. Allerdings ist die Schwerbehinderung innerhalb der EU rein nationales Recht - es gibt keine EU-Regelung. Für Rheinland-Pfalz finden Sie weiter Informationen sowie den Antrag ...